365 TAGE ZWISCHEN LEUKÄMIE, ACHTERBAHN UND SONNENSCHEIN

10 – Danke für den Support

Liebes Leukämietagebuch,

auf meine Wahlfamilie kann ich bauen!

Heut wurde ich überrascht und mein Herz ging wieder ganz weit auf!

Eigentlich sollte nur ein Freund mit einer Lieferung von Kosmetikartikeln, paar guten Teegetränken und Snacks zum Zaun der Mitarbeitereingangs vorbeikommen.

Aber er kam nicht allein und unsere Teamleiterin war gleich mit dabei! Es war so schön vertraute Gesichter – wenn auch unter Masken bedeckt – zu sehen und sich bisschen austauschen zu können!

Ein Pfleger gab mir den Tipp und es stört niemanden, wenn ich bewaffnet mit Abstand, Handschuhen und Maske hier meinedeals mache…

Ich bin einfach sehr dankbar, dass mich meine Wiener Wahlfamilie so toll unterstützt!

Das hilft mir und das hilft meiner Familie in Deutschland, die gerade nicht da sein kann, wirklich sehr! Meine Familie ist zu Tränengerührt und sehr beruhigt, dass von allen Seiten so auf mich geschaut wird. Und ja, ich bin einfach nur noch erfüllt von Liebe ❤️

 

Dank euch allen!

🌞 Dank euch die in meine Wohnung gehen und Liste für Liste abarbeiten, um mir meinen Stuff zu bringen, der mich befähigt Sachen zu machen, die mich glücklich machen und mir dazu auch ein Zuhausegefühl in einem Spitalzimmer schaffen!

🌞 Danke euch, die auf meine Katzen und Pflanzen schauen!

🌞 Danke euch, die mein Gewand waschen undmich mit Sachen beliefern, die mir meinen neuen Alltag erleichtern oder einfach nur Freude schenken!

🌞 Danke euch, die sich nach mir erkundigen, mir liebe Worte schreiben oder inspirierende Fotos und witzige Videos schicken!

 

Diese ganze Liebe und das Gefühl getragen zu werden, bestärken mich mit meinem Weg genauso weiterzumachen: Voller Positivität, ohne Sorgen, voller Power!

Ich bin froh diese Entscheidung für mich getroffen zu haben mein Schicksal ganz offen zu teilen. Es zahlt sich aus sich zu öffnen, Hilfe anzunehmen und dadurch diesen Weg einfach nicht allein gehen zu müssen.

Danke allen für euren Support!