365 TAGE ZWISCHEN LEUKÄMIE, ACHTERBAHN UND SONNENSCHEIN

45 – Cortison ist meine Droge

Liebes Leukämietagebuch,

Cortison ist meine Droge. Eindeutig.

Ich fühle mich wie ein Duracell Hase.
Ich fühle mich wie hundert meiner selbst.
Ich fühle mich wie eine Maschine.

Aufgeputscht und geladen rotiere ich und habe heute gefühlt soviel gemacht, wie in der ganzen letzten Woche.

100 mg Kortison am Tag, jeden Tag, 14 Tage durchgehend. Boom!

Geschlafen wird bei Müdigkeit: nachts schaffe ich 4-5 Stunden, tagsüber behelfe ich mir mit 20-30 Minuten Naps. Mehr geht nicht. Mehr lässt mich das Kortison einfach nicht. Alles hat halt seinen Preis. So wie eben auch der gesteigerte Appetit. Dafür wird mein Geist täglich von der Muse geküsst und das ist ein tolles Gefühl

Es geht mir sehr gut. Ich fühle mich sehr fit und erfreue mich bester Laune.

Über Cortison

Cortison ist ein Wundermittel. Es nimmt innerhalb kurzer Zeit Entzündungen, Schmerz und kann sogar Leben retten.⁣

WAS IST CORTISOL?⁣

Cortison ist ein körpereigenes Hormon, das in der Nebennierenrinde hergestellt wird. Es ist die Vorstufe des aktiv wirksamen Cortisols. Cortison selbst hat also keine Wirkung.⁣

CORTISOL WIRKT SICH AUF JEDES ORGAN AUS⁣

Als Stresshormon bekannt sorgt es in Stresssituationen dafür, dass alle Zellen mit ausreichend Energie versorgt werden, damit der/die Gestresste kämpfen oder fliehen kann, also möglichst erfolgreich und lebend die gefährliche Situation hinter sich bringen kann.⁣
Cortisol hat überdies auf nahezu jedes Organ gravierende Einflüsse – ob auf die Knochen, die Muskeln, die Augen, das Blut, den Kreislauf, das Immunsystem oder das Nervensystem. ⁣

Es wirkt meist schnell und zuverlässig. Die Symptome einschliesslich Schmerzen lassen oft wundergleich nach.⁣

Die folgenden Nebenwirkungen können bei oraler Einnahme von Cortison auftreten:⁣
* Nebennierenschwäche⁣
* Cortison-Absetz-Syndrom⁣
* Immunschwäche⁣
* Magen-Darm-Beschwerden⁣ ✔️⁣
* Osteoporose⁣
* Gewichtszunahme ✔️⁣
* Wassereinlagerungen ✔️⁣
* Bluthochdruck⁣
* Schlaflosigkeit ✔️⁣
* Blutzuckerprobleme und Diabetes⁣
* Augenprobleme⁣
* Gewaltiger Appetit ✔️⁣

Die Gewichtszunahme... Meist findet sie deshalb statt, weil man unter Cortison einen mächtigen Appetit entwickelt. Man hat riesengrossen Hunger, könnte Berge verdrücken und hat dennoch das Gefühl, nicht satt geworden zu sein. ✔️ Das liegt daran, dass Cortison den Stoffwechsel entsprechend beeinflusst und dazu auch noch die Fetteinlagerung besonders im Bauchbereich fördert.

CORTISON KANN BEI HOHEN DOSEN ZU STIMMUNGSSCHWANKUNGEN BEITRAGEN⁣

Besonders bei Dosen über 30 mg Cortison pro Tag. Manche Menschen fühlen sich deprimiert, andere eher aussergewöhnlich "high", wieder andere schwanken zwischen Hochs und Tiefs. Auch irritierte oder ängstliche Gefühle sind möglich. Ich profitiere vom high und habe durch Cortison einen fokussierten Geist.