365 TAGE ZWISCHEN LEUKÄMIE, ACHTERBAHN UND SONNENSCHEIN

37 – Zeit Zuhause

Liebes Leukämietagebuch

Es ist schön daheim zu sein!

Besuche meiner lieben Freunde versüßen mir meine Erholungszeit und erfüllen mich mit Freude über das Wiedersehen und einen ausgiebigen, persönlichen Austausch. Meine weißen Haarbüschel auf vier Beinen erheitern täglich mein Gemüt auf ihre verflucht nervige, aber herzallerliebste Weise und das Zwitschern der Vögel und die ansonsten fast unberührte Stille beruhigen meinen Geist. Das eigene Bett fühlt sich an wie purer Luxus und ein heißes Bad entspannt Geist und Glieder. ⁣Gute Quellen positiver Energie, um Kraft zu tanken.

Ich genieße den Abstand von Ärzten und dem ganzen Spitaltrara und ich genieße auch die flauschige Nähe meiner zwei Kater, die Privatsphäre und die Unternehmungen mit Freunden und KollegInnen.